It-journalismus
Dienstleistung

Kosteneffizientes und präzises Laserschweißen

In vielen Industriezweigen ist man zu der Einsicht gelangt, dass die Auslagerung der gesamten Produktion oder bestimmter Teile der Lieferkette ins ferne Ausland nicht unter allen Umständen die beste Lösung ist. Man hat festgestellt, dass man dadurch sehr anfällig ist für geopolitische Krisen und andere unvorhersehbare Entwicklungen. Gleichzeitig ist damit der Kostendruck jedoch natürlich nicht verschwunden. Man macht sich jetzt auf die Suche nach neuen Möglichkeiten, kostengünstig und gleichzeitig auch auf verlässliche Weise zu produzieren. Eine wichtige Alternative besteht aus der Automatisierung bzw. Robotisierung von Arbeitsprozessen. Ein sehr gutes Beispiel dafür ist das robotisierte Laserschweißen, das zu erheblichen Vorteilen führt.

Unvergleichlich hochwertiges Schweißergebnis

Laserschweißen weist im Vergleich zu herkömmlichen Schweißprozessen bereits viel bessere Ergebnisse auf. Die Energie wird äußerst gezielt zugeführt und in aller Regel kommt ohne Zusatzstoffe aus. Dementsprechend kommt es auch kaum zu Spritzern und die Schweißnaht ist sehr schnell. Am wichtigsten ist aber wohl die Tatsache, dass sich der thermische Verzug innerhalb sehr enger Grenzen befindet. Wenn ein solcher Prozess auch noch automatisiert bzw. robotisiert wird, dann ist das Schweißergebnis praktisch optimal und erfüllt damit auch die höchsten Anforderungen hinsichtlich der Genauigkeit. Gleichzeitig spart man dadurch natürlich einen beträchtlichen Teil der Arbeitskosten ein, wodurch das Schweißen nicht in Niedriglohnländer ausgelagert zu werden braucht. Die Vorteile liegen also sehr deutlich auf der Hand.

Am besten wählt man einen innovationsstarken Fachbetrieb

Wer also damit beauftragt ist, Schweißarbeiten zu vergeben, sollte unbedingt darauf achten, dass die entsprechenden Dienstleister über einen Maschinenpark verfügen, der sich wirklich auf dem neuesten Stand der Technik befindet. Das ist bei dem niederländischen Betrieb BOZ Group ganz unzweifelhaft der Fall. Dort sind drei Schweißroboter verfügbar, die das Laserschweißen kostengünstig und äußerst präzise durchführen können. Dadurch erzielt man ein ausgezeichneten Kosten-Nutzen-Verhältnis, wenn man diesem Metallbearbeitungsunternehmen den Auftrag zum Schweißen unterschiedlichster Werkstücke erteilt. Am besten stellen Sie die BOZ Group selbst einmal auf die Probe.

https://bozgroup.de/
Back To Top