Dienstleistung

Edelstahlblech

Edelstahl polieren

Versuchen Sie es erst einmal damit und werden Ihr Edelstahl polieren 

Im heutigen Haushalt werden Sie garantiert einige Dinge finden, welche aus Edelstahl sind, da diese kaum noch wegzudenken sind. Angefangen von Besteck über Kochtöpfe, Wasserkocher, Waschbecken bis hin zu Wasserhähnen werden Sie in Bezug Edelstahl garantiert fündig werden. Sie sehnen sich jedoch aufgrund sehr massiver Gebrauchsspuren, dass Ihre Gegenstände aus Edelstahl auch Ihren Glanz wieder herbekommen. Sie werden es kaum glauben, doch wenn Sie Ihr Edelstahl polieren, dann ist dies sogar möglich und Ihr Edelstahl wird ausschauen wie neu. Sie benötigen dazu in der Regel nicht einmal mehr. Natürlich gibt es viele chemische Reinigungsmittel, doch bei Edelstahl haben diese alle wenig nutzen mit Ausnahme von einem Edelstahlspray für Oberflächen. Durch einfaches trocken reiben mit einem sauberen Baumwolltuch werden diese ganz neu erstrahlen. Für Waschbecken und Wasserhähnen ist das beste Mitttel, um diese wieder sauber zu bekommen, dass Sie Essigreiniger benutzen. Sie müssen diesen einfach mit einem Tuch auftragen und anschließend mit einem sauberen und trockenen Baumwolltuch trocken reiben und schon haben Sie jegliche Kalkrückstände entfernt und gleichzeitig dafür gesorgt, dass es in neuem Glanz erstrahlt. Bei Ihrem Wasserkocher ist normaler Essig ausreichend. Mit diesem kochen Sie wie normales Wasser nur mit Essig und sämtliche Kalkrückstände lassen sich entfernen. 

Ihr Edelstahlblech gebuerstet schaut wieder wie neu aus 

Ein weiterer Gegenstand, welche Sie sehr oft in Haushalten vorfinden, ist ein Edelstahlblech. Hier haben Sie natürlich das Problem, dass durch das viele backen sich viele Fettverschmutzungen gebildet haben und durch eingebranntes auch viele hartnäckige Verkrustungen sich gebildet haben, welche bedeutend schwerer zu entfernen sind. Sie können es erst einmal nur mit Spülmittel und heißem Wasser versuchen und damit Ihr Edelstahlblech über Nacht einwirken lassen, denn oft lassen sich die Verkrustungen damit auch lösen. Ist dies jedoch nicht der Fall, sollten Sie, wenn Ihr Edelstahlblech gebuerstet wird, beachten, dass Sie niemals Stahlwolle verwenden. Dies führt nämlich dazu, dass die Oberflächenlegitimation zerstört wird. Versuchen Sie es mit einem geeigneten Reiniger, der fettlösend ist und gleichzeitig für eingebranntes. Damit sprühen Sie Ihr Blech ein und lassen es über Nacht einwirken. Mit ausreichend heißem Wasser haben Sie anschließend dann die Möglichkeit dazu, dass sämtliche Fettverschmutzungen sowie eingebranntes sich entfernen lässt. Nun müssen Sie Ihr Edelstahlblech nur noch von sämtlichen Resten entfernen und sauber spülen. Mit einem trockenen und vor allem auch sauberen Baumwolltuch werden Sie nun auch hier das Edelstahl trocken reiben und sehen wie es in neuem Glanz erstrahlt.

https://vangeenen-metallschleiferei.de/
Back To Top