Haushalte

Die häufigsten Kanalprobleme

Die Kanalisation ist der größte Abfluss in Ihrem Haus und ist anfällig für eine Reihe von Problemen. Zu den häufigsten Problemen bei der Beeinflussung einer Kanalisation gehören die folgenden:

  • Baumwurzeln – Wenn Wurzeln in Ihre Kanalisation eingedrungen sind, können sie die Leitung schnell beschädigen und in kürzester Zeit weitere Schäden verursachen.

  • Gebrochene, eingestürzte, gerissene oder falsch ausgerichtete Rohre – diese sind in der Regel auf verlagerte oder gefrorene Böden zurückzuführen.

  • Verstopfung – Dies kann dazu führen, dass Fett oder andere Gegenstände den ordnungsgemäßen Wasserfluss beeinträchtigen.

  • Rohrkorrosion oder -verschlechterung – Wenn Ihr Rohr älter ist oder aus etwas anderem als PVC-Rohren besteht, besteht die Gefahr, dass Ihre Rohre beschädigt werden, was zu Kollisionen in der Leitung und einer Beschränkung des ordnungsgemäßen Durchflusses führen kann.

  • Wellrohr – Zu diesem Zeitpunkt ist ein Teil des Rohres in den Boden gesunken, wodurch ein Bereich geschaffen wurde, in dem die Abfälle zusammenlaufen können.

  • Undichte Verbindungen – Wenn die Dichtungen zwischen den Rohren gebrochen sind, kann Wasser in den Bereich um das Rohr entweichen.

Wie man diese Probleme beheben kann

Es gibt noch viele andere Probleme, die sich auch auf eine typische Kanalisation auswirken können, weshalb es wichtig ist, wachsam und proaktiv zu bleiben, wenn es darum geht, auf Anzeichen von Verstopfungen zu achten. Um zukünftige Probleme zu vermeiden, sollten Sie Ihre Klärgruben mindestens alle drei bis fünf Jahre überprüfen lassen. Dies ermöglicht es einem erfahrenen Rohrreinigungsdienstes (https://www.starkrohrreinigung.de/rohrreinigung-im-landkreis-main-kinzig-kreis/), Ihr septisches System sorgfältig auf Anzeichen von Brüchen oder Rissen zu untersuchen. In der Regel können wir so das Problem mit einem kleinen Reparaturservice beheben und teure Ersatzinvestitionen vermeiden.

Die einfache Reinigung der Kanalisation oder die Durchführung von Punktreparaturen kann in der Regel das Problem lösen. Wenn das Problem jedoch zu weit fortgeschritten ist, muss Ihr Techniker möglicherweise einen teuren Ersatz empfehlen. Sie werden wahrscheinlich eine Kamerainspektion durchführen, um die Ursache des Problems zu erkennen und können Sie dann über Ihre Serviceoptionen informieren.

Ist ein Ersatz auf lange Sicht günstiger?

In einigen Fällen ist es günstiger, die Kanalisation einfach zu ersetzen, als zu versuchen, sie zu reparieren. Wenn Ihre Rohre aus minderwertigen Materialien bestehen, sind sie anfälliger für Lecks, Beschädigungen und Wurzeleindringung. Dies kann in Zukunft zu schwerwiegenden Problemen führen, die mehr kosten werden, als der ursprüngliche Ersatz haben würde. Ein Experte kann die Optionen mit Ihnen besprechen, so dass Sie wählen können, was für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget richtig ist.

 

 

Back To Top