It-journalismus
Internet

Die besten Tipps zur Webseitenerstellung

Visitenkarten werden mit viel Sorgfalt und Leidenschaft erstellt, doch die eigene Webseite bekommt nicht so viel Liebe. Dabei ist es gerade die Webseite, welche als Visitenkarte im Internet dient. Immer mehr Kunden informieren sich vorab im Internet über das Unternehmen, bevor jenes überhaupt in Betracht gezogen wird. Präsentieren Sie sich schon hier unpassend, haben Sie schon gegen die Konkurrenz verloren. Eine Webagentur St Gallen kann Ihnen helfen, eine hervorragende Website zu schaffen. Außerdem geben wir Ihnen einige Tipps an die Hand.

Tipp 1: Definieren Sie von vornherein, was die Webseite ist, was Sie damit erreichen wollen und was für ein Unternehmen Sie überhaupt sind. Auf den ersten Blick muss Besuchern klar sein, wer Sie sind. Planen Sie deshalb vorher umfangreich die einzelnen Aspekte, statt einfach drauf los zu programmieren.

Tipp 2: Optimieren Sie den Inhalt gründlich und umfangreich. Besonders das Thema SEO spielt eine große Rolle. Das heißt, sind die einzelnen Inhalte nicht suchmaschinenoptimiert, findet Sie bei der Eingabe von gewissen Suchbegriffen niemanden. Ihr Ziel sollte es immer sein, mit Ihrer Webseite auf der ersten Seite der Suchmaschine steht.

Tipp 3: Interessenten verlassen eine Website sofort, wenn sie kein professionelles Design aufweist. Hier gilt das Sprichwort „der erste Eindruck zählt“. Deshalb sollten Sie auf eine professionelle Präsentation achten. Das Design soll vor allem die Nutzbarkeit in den Vordergrund stellen. Gerade deshalb ist es sinnvoll, wenn Sie sich von einem Profi helfen lassen.

Tipp 4: Die Zukunft ist mobil, das dürfen Sie niemals vergessen. Aus diesem Grund muss Ihre Webseite nicht nur auf einem PC gut aussehen, sondern auch auf Smartphones oder Tablets. Die Rede ist vom sogenannten Begriff „mobile friendly“. Das heißt, Sie müssen Ihre Website auch auf mobile Endgeräte zuschneiden, damit jene genauso leicht navigieren können, wie Nutzer über den PC.

Tipp 5: Genauso wichtig wie die Webseite an sich, ist das nachfolgende Marketing. Überlegen Sie sich eine langfristige Marketingstrategie, um dauerhaft für Erfolg zu sorgen. Es ist wichtig, dass Sie Kunden langfristig an sich binden, nicht nur für ein Produkt oder eine Leistung. Zum Marketing zählen deswegen auch Aktionen oder E-Mail-Werbung. Überdenken Sie somit Ihr gesamtes Konzept.

Back To Top