Budget hotel Frankfurt Flughafen

Frankfurt Flughafen

Durch Frankfurts Lage im Herzen Europas und Deutschlands wuchs die Stadt schnell zu einem Verkehrsknotenpunkt für Flüge und Züge. Die Anbindung Frankfurts an das Fluglinien- , Zug- und Autobahnnetz ist ausgezeichnet und macht die Stadt Frankfurt universal erreichbar.

Das hat in den letzten Jahrzehnten dazu geführt dass der Frankfurter Flughafen welcher auch gerne als Rhein-Main-Flughafen bezeichnet wird zu einem der frequentiertesten Flughäfen Europas und Weltweit avanciert ist. So rangiert er im europäischen Vergleich aktuell auf Position vier hinter den Flughafen London Heathrow, Paris Charles de Gaulle Airport und dem Flughafen Amsterdam Schiphol und ist somit der viertgrößte Flughafen Europas. Im weltweiten Vergleich liegt der Flughafen Frankfurt am Main aktuell auf Platz 12.

So zählte der Flughafen Frankfurt am Main im vergangenen Jahre 2016 über 60 Millionen Passagiere und im Frachtverkehr liegt er mit 2,1 Millionen Tonnen auf Platz eins im europäischen Vergleich.

So ist es nicht verwunderlich dass alle großen Airlines Frankfurt regelmäßig mit Linienflüge anfliegen und sich auf die zwei Terminals verteilt.

Neben Transitreisenden und Deutschen Urlaubern sind besonders Business Flüge in Frankfurt gefragt und diese machen einen großen Teil der Fluggäste aus. Dadurch das Frankfurt das Finanzzentrum Europas ist herrscht ein reger Verkehr von Fluggästen aus allen europäischen und weltweiten Metropolen um zum Beispiel die Zentrale der Deutschen Bank oder die Europäische Zentralbank anzufliegen.

Gold wert ist dann ein Budget Hotel am Frankfurter Flughafen welches schnell erreichbar ist und nach einem Flug – egal ob Kurz-, Mittel-, oder Langstrecke – ermöglichst so richtig auszuspannen. Egal ob es danach dann weiter geht nach Frankfurt oder wieder zum Frankfurt Flughafen in den nächsten Flug.

Vom Frankfurter Flughafen aus kommt man am besten mit dem Taxi, dem Bus oder der S-Bahn in den Stadtkern von Frankfurt. Dabei empfiehlt sich die S-Bahn. Mit dem Bus ist es jedoch auch möglich und hierfür sollte man die Linie 61 nach „Frankfurt Südbahnhof“ nehmen. Vom Frankfurter Flughafen aus fährt die S-Bahn Linie S8 und die S-Bahn Linie S9 vom Terminal 1 aus.

Sobald man in der S-Bahn sitzt kommt man sehr schnell Richtung Frankfurt und hat über das gute Streckennetz die Möglichkeit ganz Frankfurt komfortabel aus zu erreichen.

Der Weg von Frankfurt zum Frankfurter Flughafen gestaltet sich ebenso mit der S-Bahn am einfachsten. Ideal dafür ist wieder die Linie S8 oder die Linie S9 in Richtung Wiesbaden. Hier darf man nur die Haltestelle Frankfurt Flughafen nicht verpassen was jedoch kein Problem sein sollte.

Wer den Frankfurter Flughafen von außerhalb ansteuern möchte der hat auch hier kein Problem. Am besten umgeht man das Frankfurter Stadtzentrum dabei und reist bequem per Zug an. So kann man die Züge aus Mainz, Saarbrücken oder Koblenz nehmen welche ebenfalls an den S-Bahn Haltestellen halten und das Umsteigen nicht notwendig ist. Natürlich ist auch eine Anfahrt per ICE möglich – hier ist es jedoch notwendig am Frankfurter Hauptbahnhof umzusteigen.

Die Anreise und der Komfort in Frankfurt und am Frankfurter Flughafen ist also optimal. Frankfurt ist sich seine Rolle als Knotenpunkt bewusst und ermöglicht es den Passagieren sehr bequem den Flug anzutreten und stressfrei zum Flughafen Frankfurt zu kommen.

 

https://www.marriott.com/hotels/travel/fraox-moxy-frankfurt-airport/