Urlaub

Was kann man in Palermo, Italien machen: Autovermietung und Autofahren in Italien

Palermo ist die Hauptstadt Siziliens, der größten Insel im Mittelmeer, die auf dem Grund Italiens in unmittelbarer Nähe zu Tunesien und Malta liegt. Mit einer Bevölkerung von 676.000 Einwohnern und einer größeren städtischen Bevölkerung von 1,3 Millionen Einwohnern ist sie das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Insel. Höhlenzeichnungen wurden in Palermo gefunden und menschliche Siedlungen wurden bereits 8000 v. Chr. datiert. Zuerst unter römischer Herrschaft, als das Reich zu zerfallen begann, kam Palermo unter germanische Herrschaft, dann unter arabische Herrschaft und schließlich eroberte Christian in den 1000er Jahren.

Schwimmen Sie von den wunderschönen sizilianischen Stränden.

Sie können großartige Strände in ganz Sizilien finden, in der Tat. Jeder Strand an der Nordküste begrüßt die Reisenden mit offenen Armen und sorgt dafür, dass ein Tag, den Sie hier verbringen, ebenso unterhaltsam wie entspannend ist.

Es bietet wirklich für jeden etwas.

Sie sehen verschiedene Blicke an der gesamten Küste, die von Kiesstränden und Klippen bis hin zu warmem Sand zwischen den Zehen reichen.

Nachtleben

Das Nachtleben hier in Palermo ist eines, das man nicht ignorieren sollte, da es intensiv, bunt und manchmal außer Kontrolle ist. Es hat auch eine raffinierte Seite für diejenigen, die nach einer anderen Erfahrung suchen.

 

Es ist ein wenig anders als das Nachtleben, das man in anderen europäischen oder italienischen Städten erleben kann.

 

Während sich andere Städte um etablierte Clubs und historische Orte drehen, sind es in Palermo die Menschen, die das Nachtleben zu etwas Besonderem machen.

Top-Tipps für die Autovermietung in Palermo

Möchten Sie nach Ihrem Flug nach Palermo ein Auto mieten? Wenn Sie den Flughafen Palermo anfliegen, finden Sie eine Reihe von Autovermietungen des Hauptterminals als auch auf einem angrenzenden Parkplatz zum Flughafen. Vergleichen Sie Preise hier, https://www.autoitaly.de/de-flughafen-palermo/ oder in der Stadt hier: https://www.autoitaly.de/de-stadt-palermo/.

 

Defensives Fahren ist ein wichtiger Aspekt des Fahrens in Palermo und sollte nicht vergessen werden. Sie müssen sich über die anderen Fahrer im Klaren sein und damit rechnen, dass sie jederzeit vor Ihnen schneiden oder die Spur wechseln können. Es ist jedoch nicht so, dass die Fahrer unbedingt schlecht oder die Straßen gesetzlos sind; es gibt einfach eine aggressive Fahrkultur.

 

Achten Sie auf die labyrinthartigen Stadtzentren. Es kann sehr verwirrend sein, durch diese Bereiche zu navigieren, also stellen Sie sicher, dass Sie ein funktionierendes GPS-Gerät zur Verfügung haben. Parken kann auch sehr schwierig sein, im historischen Zentrum zu finden, so dass es sich auszahlen kann, außerhalb des Zentrums zu parken und dann mit dem Bus einzufahren.

https://www.autoitaly.de
Back To Top