Kostengünstige und dauerhafte Brückenbeläge

Die “gemeinen” Bürger verlangen doch eine ganze Menge von Väterchen Staat. Zuerst einmal hat er dafür zu sorgen, dass es uns an nichts fehlt und dass wir am besten keinerlei Gefahren ausgesetzt sind. Um die körperliche Unversehrtheit sicherzustellen, dürfen beispielsweise die Infrastruktur und der öffentliche Raum insgesamt keine Gefahrenquellen aufweisen. Gleichzeitig sollen jedoch auch Sparmaßnahmen ergriffen werden. Deshalb gilt es, möglichst wirtschaftliche Lösungen zu finden, die das Risikopotenzial gleichzeitig auf ein Mindestmaß beschränken. In diese Kategorie gehören beispielsweise Brückenbeläge aus GFK, wie sie von dem Niederländischen Unternehmen Bijl Profielen unter der Marke krafton angeboten werden. Damit wird das Steuergeld auf äußerst kosteneffiziente Weise eingesetzt und genau das wird heutzutage von den Behörden gefordert. Neben zahlreichen Negativschlagzeilen gibt es damit doch auch wirklich gute Neuigkeiten zu berichten!

DIBt vergibt Zulassungen für Brückenbeläge

In Deutschland kümmert sich das Deutsche Institut für Bautechnik um die Überprüfung und Zertifizierung von Bauanlagen. Die dort beschäftigten Fachkräfte sind erfahren und sie legen hohe Maßstäbe hinsichtlich der Sicherheit und Tauglichkeit der verschiedensten Bauwerke an. Das DIBt steht nicht nur im gesamten Bundesgebiet, sondern auch über die Grenzen Deutschlands hinaus in hohem Ansehen. Die Anstalt führt ihre so wichtige Arbeit verantwortungsbewusst und gewissenhaft durch. Wenn sie eine Zulassung vergibt, wie beispielsweise für die GFK Brückenbeläge der Firm Bijl Profielen, die als krafton Planken auf dem Markt sind, kann man sich darauf verlassen, dass es sich um gründlich geprüfte Bauprodukte handelt, die auch unter widrigen Umständen höchsten Anforderungen gerecht werden und besonders auch im Hinblick auf die Sicherheit der Nutzer keine Wünsche offen lassen.

Moderne Brückenbeläge haben viele Vorteile

Eine technische Neuheit jagt die andere. Die Welt ändert sich in einem rasenden Tempo und dazu tragen die Erfindungen im IT-Bereich und beispielsweise auch in der Medizin entscheidend bei. Es gibt jedoch noch viele weitere Gebiete, auf denen die Forschungsarbeit zu ausgezeichneten Ergebnissen geführt hat und immer noch führt, wie zum Beispiel der Einsatz von Glasfaserverstärktem Kunststoff. Dabei handelt sich um einen Werkstoff mit herausragenden technischen Eigenschaften, der gleichzeitig sehr kostengünstig hergestellt werden kann. Aus gutem Grund stellt das Unternehmen Bijl Profielen u.a. Brückenbeläge aus GFK her und vertreibt sie mit durchschlagendem Erfolg unter der Bezeichnung krafton. Die Witterungsbeständigkeit und die damit einhergehende Pflegeleichtigkeit und lange Lebensdauer der GFK Brückenbeläge finden bei den Nutzern und damit auch bei den Auftraggebern sehr guten Anklang.